Freitag, 31. Januar 2020

Italien ruft wegen Coronavirus Notstand aus

Italien hat nach zwei bestätigten Coronavirus-Fällen im eigenen Land den Notstand ausgerufen. Dieser solle sechs Monate gelten, teilte die Regierung in Rom nach einer Entscheidung des Ministerrats am Freitag mit.

In Rom ging derweil die Angst vor Ansteckungen um. An einer Bar in der Nähe des Trevi-Brunnens hing ein Schild, das Chinesen aufforderte draußen zu bleiben.
In Rom ging derweil die Angst vor Ansteckungen um. An einer Bar in der Nähe des Trevi-Brunnens hing ein Schild, das Chinesen aufforderte draußen zu bleiben. - Foto: © ANSA / Z85

dpa/stol