Freitag, 05. April 2019

Italien sagt Plastik im Meer den Kampf an

Italien sagt Plastik im Meer den Kampf an. Die Regierung hat ein Gesetz verabschiedet, nach dem Fischer die Möglichkeit bekommen, versehentlich in ihren Netzen hängen gebliebenes Plastik an Land zu bringen. Bisher mussten sie den Mist wieder ins Wasser werfen, weil man sie sonst wegen illegalen Mülltransports anzeigen konnte und sie für die Entsorgungskosten aufkommen hätten müssen.

Zuletzt wurde ein Wal mit 22 Kilogramm Plastik im Magen entdeckt. - Foto: APA (AFP/Mary Gay Blatchley)
Zuletzt wurde ein Wal mit 22 Kilogramm Plastik im Magen entdeckt. - Foto: APA (AFP/Mary Gay Blatchley)

stol