Freitag, 04. Januar 2019

Italien setzt auf Bio-Wattestäbchen: Neues Gesetz in Kraft

Nachdem die EU beschlossen hat, ab 2021 Wattestäbchen aus Plastik zu verbieten, will Italien eine Vorreiterrolle im Kampf gegen Einwegplastik spielen. So hat Italien als erstes EU-Land am 1. Jänner 2019 bereits ein Gesetz eingeführt, wonach nur mehr natürlich abbaubare Wattestäbchen hergestellt und verkauft werden dürfen. Auf der Packung müssen Anweisungen zur Entsorgung angegeben sein.

Italien hat als erstes EU-Land am 1. Jänner 2019 bereits ein Gesetz eingeführt, wonach nur mehr natürlich abbaubare Wattestäbchen hergestellt und verkauft werden dürfen.
Italien hat als erstes EU-Land am 1. Jänner 2019 bereits ein Gesetz eingeführt, wonach nur mehr natürlich abbaubare Wattestäbchen hergestellt und verkauft werden dürfen. - Foto: © shutterstock

stol