Montag, 23. November 2020

Italien: Sinkende Neuinfektionen – Insgesamt über 50.000 Todesopfer

In Italien ist am Montag die Schwelle von 50.000 Todesopfern seit Beginn der Coronavirus-Epidemie im Februar überschritten worden. Die Zahl der Neuinfektionen hingegen sank zum 3. Mal in Folge.

148.945 Tests wurden in den vergangenen 24 Stunden in Italien durchgeführt. - Foto: © ANSA / ANDREA FASANI









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by