Dienstag, 30. März 2021

Italien startet mit Impfungen in den Apotheken

Die italienische Regierung will ab Ende April Menschen auch in den Apotheken impfen lassen. Ein entsprechendes Abkommen unterzeichnete Gesundheitsminister Roberto Speranza mit dem Pharmazeutenverband und den Regionen.

Ab Ende April soll auch in italienischen Apotheken gegen das Coronavirus geimpft werden. - Foto: © dpa / Sven Hoppe









apa/stol