Samstag, 01. Januar 2022

Italien: Über eine Million Bürger am Neujahrstag coronapositiv

Sage und schreibe über eine Million Italiener, genauer gesagt 1.021.697, sind am Neujahrstag coronapositiv – 120.713 mehr als zu Silvester. 141.262 Fälle sind innerhalb von 24 Stunden neu dazugekommen.

Das Coronavirus hat Italien fest in seiner Hand.
Das Coronavirus hat Italien fest in seiner Hand. - Foto: © APA/dpa-Zentralbidl / Jens Kalaene
Seit Beginn der Pandemie sind insgesamt 6.266.939 Coronavirus-Fälle aufgetreten. Und 137.513 Menschen sind an oder mit Corona gestorben.

Die aktuelle Zahl der entlassenen und geheilten Personen beläuft sich auf 5.107.729, was einem Anstieg von 20.432 im Vergleich zum letzten Tag des Jahres 2021 entspricht.

fm

Alle Meldungen zu: