Dienstag, 30. März 2021

Italien verschärft über Ostern Einreise-Bestimmungen aus EU-Ländern

Italien verschärft über Ostern die Regeln für Einreisen aus EU-Staaten. Wer aus EU-Ländern nach Italien reist, muss sich danach zusätzlich zu einem Corona-Test auf fünf Tage Quarantäne einstellen, wie aus der am Dienstag von Gesundheitsminister Roberto Speranza unterzeichneten Anordnung hervorgeht.

Über Ostern ist ganz Italien rote Zone. Zudem muss sich jeder, der aus EU-Ländern nach Italien reist, auf fünf Tage Quarantäne einstellen. - Foto: © shutterstock









dpa/stol