Freitag, 11. Juni 2021

Italien will AstraZenca nur mehr für über 60-Jährige erlauben

Für den AstraZeneca-Impfstoff in Italien deutet sich eine geänderte Altersempfehlung an: Italiens wissenschaftliches Komitee CTS, das die Regierung im Umgang mit der Pandemie berät, prüft die Möglichkeit, künftig nur noch Menschen im Alter von über 60 Jahren das Corona-Vakzin des anglo-schwedischen Konzerns zu injizieren.

Jüngere, die bereits mit einer AstraZeneca-Dosis immunisiert wurden, sollen Pfizer oder Moderna als zweite Dosis erhalten. - Foto: © APA/afp / LOIC VENANCE









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen