Mittwoch, 14. April 2021

Italien will mit Verteilung von Johnson & Johnson-Vakzin warten

Italien hat die Lieferungen des Corona-Impfstoffes von Johnson & Johnson vorerst eingelagert und will mit der Verteilung auf die Entscheidung der Arzneimittelbehörden EMA und Aifa warten.

Italien hat am Dienstag knapp 200.000 Impfstoff-Dosen von Johnson & Johnson erhalten. - Foto: © APA/afp / MARK RALSTON









apa/stol