Samstag, 6. Februar 2021

Italien: Zahl der Neuinfektionen gesunken, 385 neue Todesfälle

In Italien ist die Zahl der Menschen, die mit oder am Coronavirus gestorben sind, wieder gestiegen. So gab es am Samstag innerhalb von 24 Stunden weitere 385 Todesopfer. Am Tag zuvor waren 377 Todesfälle registriert worden.

Innerhalb 24 Stunden sind in Italien 385 Menschen im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. - Foto: © shutterstock









apa/stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by