Freitag, 09. September 2011

Italienerin als Drahtzieherin einer Schlepperbande in Tirol verhaftet

Die Tiroler Polizei hat die mutmaßliche Drahtzieherin einer internationalen Schlepperorganisation verhaftet. Die 35-jährige Italienerin soll für den Schmuggel von 350 Menschen verantwortlich sein, bestätigte der Sprecher der Innsbrucker Staatsanwaltschaft, Hansjörg Mayr, am Freitag eine Aussendung der Bundespolizeidirektion Rosenheim: „Die Frau sitzt derzeit in Innsbruck in Untersuchungshaft“.

stol