Dienstag, 17. Januar 2012

Italienische Berggebiete im Mittelpunkt des Forschungsinteresses

Wissenschaftler und Experten aus Universitäten, Forschungszentren und Regierungsinstitutionen aus ganz Italien haben sich am Montag an der EURAC getroffen. Ziel war es, den Aufbau eines Netzwerks in die Wege zu leiten, um die Forschung zu den italienischen Berggebieten besser zu vernetzen.

stol