Mittwoch, 28. April 2021

Italienische Mafia terrorisierte Lokale: 21 Festnahmen in Neapel

Der italienischen Polizei ist erneut ein Schlag gegen die Camorra, die Mafia im Großraum von Neapel, gelungen. 21 Anhänger des Sibillo-Clans wurden festgenommen. Ihnen wird unter anderem Drogen- und Waffenhandel, Erpressung und Ausbeutung zur Prostitution vorgeworfen.

Eine Statuette des ermordeten Emanuele Sibillo wurde beschlagnahmt. - Foto: © ANSA / CIRO FUSCO









apa