Montag, 25. Februar 2019

Italienische Schüler haben nach Ausflug in Wien eine Lebensmittelvergiftung

30 italienische Schüler im Alter von rund 16 Jahren und ihre Lehrer sind während der Rückfahrt von einem Schulausflug nach Wien wegen einer Lebensmittelvergiftung in Latisana in der Provinz Udine behandelt worden.

 Für 30 italienische Schüler endete ein Ausflug nach Wien im Krankenhaus.
Für 30 italienische Schüler endete ein Ausflug nach Wien im Krankenhaus. - Foto: © shutterstock

stol