Donnerstag, 15. Dezember 2016

Italiens Paparazzi-König Corona vor Gericht

Weil er dem Fiskus 2,6 Millionen Euro verheimlicht hat, die er zum Teil auch in Innsbruck versteckte, muss sich der italienische Skandal-Fotograf Fabrizio Corona vor Gericht verantworten.

stol