Freitag, 04. Oktober 2013

"Ja zu neuen Diensten, aber mit zusätzlichem Personal"

Die Landesregierung hat am Montag beschlossen, den Dienst für Komplementärmedizin schrittweise ab 2014 auch auf die Krankenhäuser von Schlanders und Brixen sowie anschließend auch auf Bozen und Bruneck auszudehnen.

stol