Freitag, 21. August 2015

Jackpot in Gossensass: eine Million Euro erspielt

Es sind dies die Zahlen: 3-4-58-59-60-61-62-70-71-72. Damit hat ein Besucher der Bahnhofsbar in Gossensass am Freitag den Jackpot geknackt. Der Millionengewinn ist der zweithöchste, der in diesem Jahr bei „10 e lotto“ erspielt wurde.

Eine Million Euro gehen an den glücklichen Gewinner.
Badge Local
Eine Million Euro gehen an den glücklichen Gewinner.

Seit zweieinhalb Jahren betreiben Beatrice Zanella und ihr Mann Robert Stocker die Bar im Bahnhof von Gossensass. Mit viel Liebe renoviert ist die Bar nunmehr Treffpunkt für Reisende und Einheimische. 

Nebenbei bieten sie auch das Gewinnspiel „10 e lotto“ an und von jedem getippten Schein erhalten sie acht Prozent von der Lottogesellschaft.

Zehn von 90 Nummern erraten

Hierbei kann man mit einem Einsatz von einem Euro zehn von 90 Nummern erraten. Man kann bis zu 20 Euro setzen und hat somit zwanzigmal die Möglichkeit an den Ziehungen, die im Fünf-Minuten-Takt stattfinden, zu gewinnen.

Am Freitag war Fortuna einem Spieler wohl gesinnt und er hatte eine Million Euro erspielt.

  

Millionengewinn in der Bahnhofsbar in Gossensass. Foto: gya

Auf Anfrage der Tageszeitung „Dolomiten“ zeigte sich Betreiberin Beatrice Zanella sehr erfreut über den Gewinn in ihrer Bar.

„Ich hoffe nur, dass es jemanden trifft, der das Geld auch wirklich braucht. Wer der Glückliche ist, kann ich allerdings nicht sagen. Hier bei uns setzen meist Durchreisende und Gäste“, meint sie.

stol/gya

stol