Sonntag, 09. August 2020

Jackson-Handschuh in den USA teuer versteigert

Ein Pailletten-Handschuh von Popstar Michael Jackson, den der Sänger 1984 während seiner „Victory“-Tour trug, ist für gut 112.000 Dollar (ca. 95.000 Euro) versteigert worden. Dies gab das US-Auktionshaus Heritage Auctions am Samstag bekannt. Neben dem Handschuh des „King of Pop“ kamen im Rahmen einer Versteigerung von Musik- und Entertainmentmemorabilien Hunderte Gegenstände unter den Hammer.

Jackson-Handschuh wurde teuer veräußert.
Jackson-Handschuh wurde teuer veräußert. - Foto: © APA (dpa/Archiv) / A3390 Kay Nietfeld

apa

Alle Meldungen zu: