Donnerstag, 05. Juli 2018

Jahrzehnte später: Italien will Rätsel um toten Skifahrer lösten

Ein zerfetzter Pullover, Rossignol-Ski, eine verbogene Brille und ein Gebiss mit Goldfüllungen: Mit Hilfe dieser Gegenstände versucht die italienische Polizei derzeit, den Jahrzehnte zurückliegenden Tod eines Skifahrers in den Alpen aufzuklären.

Foto: Staatspolizei
Foto: Staatspolizei

stol