Montag, 14. Oktober 2019

Japan setzt Bergungsarbeiten nach Taifun-Katastrophe fort

Im Kampf gegen die Folgen des tödlichen Taifuns in Japan haben die Bergungskräfte ihren Einsatz in den Überflutungsgebieten fortgesetzt.

Der Wirbelsturm „Hagibis“hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen.
Der Wirbelsturm „Hagibis“hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen. - Foto: © APA/afp / KAZUHIRO NOGI

dpa

Alle Meldungen zu: