Montag, 01. Juli 2019

Japan will wieder mehr als 200 Wale jagen

Japan will bis zum Ende des Jahres 227 Wale töten. Das gab das Fischereiministerium am Montag zum Auftakt des Beginns der ersten kommerziellen Jagd auf die Meeressäuger seit 31 Jahren bekannt. Am Tag zuvor war der Austritt Japans aus der Internationalen Walfangkommission (IWC) in Kraft getreten. Grund war Japans Frust über das seit 1986 geltende Walfang-Moratorium.

Japan will sich auf seine territorialen Gewässer beschränken Foto: APA (AFP)
Japan will sich auf seine territorialen Gewässer beschränken Foto: APA (AFP)

stol