Freitag, 07. Dezember 2018

Jedes Jahr 1,35 Millionen Verkehrstote weltweit

Jedes Jahr sterben nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) 1,35 Millionen Menschen bei Verkehrsunfällen. Gut ein Viertel aller Opfer seien Fußgänger und Fahrradfahrer, berichtete die WHO am Freitag in Genf. „Das ist ein inakzeptabler Preis, den wir für die Mobilität zahlen“, sagte WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus.

Um die Zahl der Verkehrstoten zu reduzieren, bräuchte es strengere Kontrollen auch in ärmeren Ländern.
Um die Zahl der Verkehrstoten zu reduzieren, bräuchte es strengere Kontrollen auch in ärmeren Ländern. - Foto: © shutterstock

stol