Samstag, 22. August 2020

Johns Hopkins: Bereits 800.000 Corona-Tote weltweit

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind US-Wissenschaftlern zufolge weltweit bereits 800.000 Menschen nach einer Infektion mit dem Virus gestorben. Das ging am Samstag aus Daten der Universität Johns Hopkins in Baltimore hervor.

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind weltweit bereits 800.000 Menschen nach einer Corona-Infektion gestorben.
Seit Beginn der Corona-Pandemie sind weltweit bereits 800.000 Menschen nach einer Corona-Infektion gestorben. - Foto: © it.freepik.com

dpa

Alle Meldungen zu: