Donnerstag, 01. April 2021

Johnson & Johnson: Dürften EU-Lieferzusagen einhalten

Der Impfstoffhersteller Johnson & Johnson geht nach eigenen Angaben davon aus, trotz der Fertigungspanne in den USA die Impfstoff-Lieferzusagen gegenüber der EU einhalten zu können.

Johnson & Johnson beliefert bald Europa.
Johnson & Johnson beliefert bald Europa. - Foto: © APA (AFP/Getty) / STEPHEN ZENNER
Das wären in diesem Jahr 200 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffes, erklärt eine Sprecherin des US-Konzerns auf Anfrage. „Die Auslieferung soll, wie angekündigt, in der zweiten Aprilhälfte beginnen.“

Unterdessen übersteigt die Zahl der von der US-Seuchenbehörde CDC ausgelieferten Impfdosen die Marke von 200 Millionen. Inzwischen habe man mehr als 153 Millionen Dosen verimpft, teilt die Behörde mit. Abgeschlossen sei die Impfung bei 56,1 Millionen Amerikanern. In den USA leben etwa 328 Millionen Menschen.

apa/reuters