Samstag, 24. August 2019

Jovanotti rockt Kronplatz trotz Regen

Das Konzert-Highlight, das am Samstag am Kronplatz stattfand, war trotz des Regenwetters ein voller Erfolg.

Jovanotti heizte die Stimmung im Publikum auf. - Foto: DLife/rm
Badge Local
Jovanotti heizte die Stimmung im Publikum auf. - Foto: DLife/rm

Aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse startete Jovanotti das Konzert am Samstag bereits um 16.00 Uhr, 2 Stunden früher als geplant.

Es wurden einige Lieder gespielt, ehe das Konzert kurz unterbrochen wurde, da noch weitere Zuschauer eingetroffen waren. Zu Beginn gab es Schwierigkeiten mit dem Ton, das Problem wurde jedoch schnell wieder behoben.

Trotz Temperaturen um 10 Grad, des Nebels und des Regens heizte der Sänger die Menschenmenge auf. Es wurde gefeiert, die Stimmung war großartig. 

„Ich hoffe ihr werdet diesen Tag im Herzen behalten.“ so Jovanotti zu seinem Publikum. 

Backstage traf Jovanotti den Bergsteiger Reinhold Messner, der die Veranstaltung in den Bergen zuvor kritisiert hatte. 

Auch von Seiten der Sicherheitskräfte war das Fazit positiv. 

Dass bei der Heimfahrt mit der Umlaufbahn Geduld angebracht war, war angesichts der Menschenmassen die logische Folge. 

stol

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol