Mittwoch, 30. August 2017

Jugendliche erstickt Neugeborenes nach heimlicher Geburt

Ein 15-jähriges Mädchen hat in Bochum in der elterlichen Wohnung heimlich ein Kind zur Welt gebracht und das Neugeborene danach erstickt.

Eine 15-Jährige konnte die Schwangerschaft als auch die Geburt geheimhalten.
Eine 15-Jährige konnte die Schwangerschaft als auch die Geburt geheimhalten. - Foto: © shutterstock

stol