Donnerstag, 10. November 2016

Jugendliche retten sich in Nordtirol aus brennender Wohnung

Zwei Jugendliche haben sich am Donnerstag in Innsbruck aus einer brennenden Wohnung retten können. Eine der beiden, eine 16-Jährige, war aufgrund der enormen Hitzentwicklung aufgewacht und habe den Brand bemerkt, teilte die Polizei mit. Sie weckte sofort ihre im Nebenzimmer schlafende 14-jährige Freundin.

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen.
Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. - Foto: © STOL

stol