Montag, 15. Oktober 2018

Jugendlicher schlägt mehrmals mit Schlagring auf 16-Jährigen ein

Ein 14-Jähriger hat gestanden, am Samstagabend bei einer Rauferei in einem Park in Kremsmünster (Bezirk Kirchdorf/Krems) einen 16-Jährigen brutal zugerichtet zu haben.

Die verbotene Waffe wurde sichergestellt (Symbolbild).
Die verbotene Waffe wurde sichergestellt (Symbolbild). - Foto: © shutterstock

Der Teenager schlug mehrmals mit einem Schlagring zu und versetzte dem Opfer einen Fußtritt. Der 16-Jährige kam mit Gesichts- und Kopfverletzungen ins Klinikum Wels.

Die verbotene Waffe wurde sichergestellt, so die Polizei Oberösterreich.

apa

stol