Freitag, 12. Juni 2015

"Jungbären plündern bei uns Bienenstöcke"

In Kaltern hat ein Bär in der Nacht auf Freitag - unweit von bewohntem Gebiet - einen Bienenstock geplündert. Im Amt für Jagd und Fischerei weiß man von den Vorfall und gibt Entwarnung: "Im Überetsch kommt es zu dieser Jahreszeit regelmäßig zu solchen Erscheinungen", sagt Amtsdirektor Andreas Agreiter auf Nachfrage von STOL.

Der Bär plünderte in der Gemeinde Kaltern Bienenstöcke. Foto: UT24
Badge Local
Der Bär plünderte in der Gemeinde Kaltern Bienenstöcke. Foto: UT24

stol