Donnerstag, 04. Februar 2021

Junge Ärztin soll 90.000 Euro zahlen: Richter sagt Nein

Agentur für Einnahmen in Bozen fordert Geld von vielen Jungakademikern, aber das Steuergericht spricht richtungsweisendes Urteil.

Um eine stattliche Geldsumme ging es beim Streit vor dem Bozner Steuergericht.
Badge Local
Um eine stattliche Geldsumme ging es beim Streit vor dem Bozner Steuergericht. - Foto: © Shutterstock / shutterstock

Um kluge Köpfe wieder zurück ins Land zu holen, lockt der Staat Italien mit Steuervorteilen. Eine junge Ärztin erspart sich damit viel Geld – doch die Agentur für Einnahmen in Bozen fordert von ihr knapp 90.000 Euro an Steuern, Strafen und Zinsen zurück. Das Bozner Steuergericht fällt jetzt ein richtungsweisendes Urteil. Von Michael Eschgfäller

em