Dienstag, 27. Juni 2017

Junger Italiener in London erstochen

Ein junger Sarde ist am Montag in London erstochen worden. Nun suchen die Behörden nach dem Grund.

Foto: © shutterstock

Derzeit kann sich Scotland Yard noch keinen Reim daraus machen, warum der 24-jährige Pietro Sanna sein Leben lassen musste.

Möglicherweise wurde er im Zuge eines Überfalls erstochen. Eine weitere Theorie ist, dass Sanna einen Einbrecher in seiner Wohnung überrascht hatte und deshalb angegriffen wurde. 

Genauere Informationen zum Tod des Italieners sind derzeit nicht bekannt. Der 24-Jährige war vor einigen Jahren aus Arbeitsgründen nach London gezogen.

stol

stol