Mittwoch, 28. Juni 2017

Junger Italiener in London erstochen: Frau verhaftet

Nach dem Tod des jungen Sarden Pietro Sanna wurde nun eine Frau verhaftet, berichtet Scotland Yard in einer Aussendung. Es soll sich um die Mitbewohnerin des 23-Jährigen handeln: Sie hatte als erstes Alarm geschlagen.

Foto: © shutterstock

Wie berichtet, war der junge Sarde am Montag erstochen aufgefunden worden. Eine Autopsie soll nun genauere Informationen ans Licht bringen, berichtet die italienische Nachrichtenagentur Ansa.

Die Polizei war am Montag gegen 11.40 Uhr telefonisch alarmiert worden, dass ein Mann mit zahlreichen Stichwunden in einer Wohnung gefunden worden sei. Der Mann wurde für tot erklärt. 

Scotland Yard verweist darauf, dass sich die Ermittlungen trotz der Verhaftung im Anfangsstadium befinden.

stol

stol