Donnerstag, 09. Juli 2020

Junger Rehbock verletzt 2 Frauen auf dem Wanderweg

Wolf und Bär halten seit Jahren das ganze Land in Atem. In der Gemeinde Mühlwald ist es hingegen ein junger Rehbock, der seit Tagen von sich reden macht. Unter anderem verletzte das Tier 2 Wanderinnen, wie das Tagblatt „Dolomiten“ am Donnerstag berichtet.

Ein junger Rehbock, der durch die Wälder von Mühlwald und Lappach streift, hat seine natürliche Scheu verloren (Symbolfoto).
Badge Local
Ein junger Rehbock, der durch die Wälder von Mühlwald und Lappach streift, hat seine natürliche Scheu verloren (Symbolfoto). - Foto: © shutterstock

ru