Sonntag, 25. August 2019

Junges US-Paar stirbt wenige Minuten nach Trauung bei Unfall

Tragisches Ende einer Hochzeitsfeier: Nur Minuten nach seiner Hochzeit ist ein junges Paar in Texas bei einem schweren Autounfall beim Verlassen des Standesamtes ums Leben gekommen.

Das frisch vermählte Brautpaar starb noch an der Unfallstelle. - Foto: KFDM
Das frisch vermählte Brautpaar starb noch an der Unfallstelle. - Foto: KFDM

Der 19-Jährige und die 20-Jährige aus Orange County starben vor den Augen von Familienmitgliedern, wie der Lokalsender KFDM am Freitag berichtete. Bei der Ausfahrt aus der Straße vom Standesamt sei ein vorbeifahrender Geländewagen mit dem Auto des Paares zusammengestoßen.

Wenige Minuten nach diesem Foto wurden Harley Joe Morgan (19) und seine frisch angetraute Frau Rhiannon Boudreaux Morgan (20) bei einem Unfall getötet. - Foto: KFDM

Die Mutter des Bräutigams habe im Auto dahinter gesessen und alles mitansehen müssen. Das Paar starb noch am Unfallort.

Laut KFDM erklärte dieselbe Verwaltungsbeamte, die die jungen Leute wenige Minuten zuvor getraut hatte, das Paar für tot.

Der Fahrer des Geländewagens wurde den Angaben zufolge nicht verletzt.

apa/dpa

stol