Freitag, 14. Juni 2019

Kärnten: Mann bei Kuh-Attacke schwer verletzt, Tier erschossen

Ein 28-jähriger Kärntner ist am Donnerstagabend in Radenthein (Bezirk Spittal an der Drau) von einer Kuh attackiert und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, ließ sich die Kuh nicht beruhigen, weshalb der Verletzte zuerst nicht geborgen werden konnte - das Tier musste schließlich erschossen werden.

Der schwer verletzte Mann wurde in ein Krankenhaus geflogen Foto: APA (Punz)
Der schwer verletzte Mann wurde in ein Krankenhaus geflogen Foto: APA (Punz)

stol