Sonntag, 6. Oktober 2019

Kärntner Bergsteiger stürzt im Pinzgau 50 Meter ab

Ein 50-jähriger Kärntner ist am Samstagnachmittag auf der Noespitze in der Goldberggruppe in Rauris (Bezirk Zell am See) 50 Meter abgestürzt und verletzt worden. Die Bergrettung konnte ihn und seinen Begleiter aus tiefwinterlichen Verhältnissen auf 3.000 Meter Seehöhe bergen, berichtete die Bergrettung Salzburg. Die aufwendige Bergung des Verletzten dauerte bis in die späten Abendstunden.

Bergrettungseinsatz auf 3.000 Meter Seehöhe in Rauris. - Foto: © APA (BR Rauris) / BR RAURIS









apa

Alle Meldungen zu: