Dienstag, 27. September 2016

Kätzchen auf Autobahn bringt Verkehr zum Erliegen

Ein schwarzes Kätzchen hat den Verkehr auf der Autobahn 67 bei Büttelborn zum Erliegen gebracht. Um das Tier einzufangen, sei die Autobahn am Dienstagmittag kurzzeitig voll gesperrt worden, berichtete die Polizei.

Ein schwarzes Kätzchen hat auf einer Autobahn in Deutschland für Chaos gesorgt.
Ein schwarzes Kätzchen hat auf einer Autobahn in Deutschland für Chaos gesorgt. - Foto: © shutterstock

Der Vierbeiner flüchtete vor den Beamten in den Motorraum eines der angehaltenen Autos. Dessen Fahrer steuerte seinen Wagen im Schritttempo von der Autobahn, dort wurde das Kätzchen befreit und ins Tierheim gebracht.

Verletzt wurde es bei seinem Abenteuer nicht. Wem es gehört, war zunächst unklar.

dpa

stol