Donnerstag, 13. Mai 2021

Kalenderaktion „Flugretter 2021“: 25.000 Euro an Notstandsfonds übergeben

Am Stützpunkt der „Flugrettung Südtirol“ ist am Donnerstagvormittag die Spendenübergabe der Kalenderaktion „Flugretter 2021“ über die Bühne gegangen.

Bei der Übergabe (v.l.): Manuel Mayrl, Otmar Pfeifer, Ivo Bonamico, Siegrid Obwexer, Sepp Dariz, Marc Kaufmann, Erich Näckler und Patrick Franzoni.
Badge Local
Bei der Übergabe (v.l.): Manuel Mayrl, Otmar Pfeifer, Ivo Bonamico, Siegrid Obwexer, Sepp Dariz, Marc Kaufmann, Erich Näckler und Patrick Franzoni. - Foto: © fm
Bereits zum 16. Mal wurde diese Kalenderaktion zu Gunsten des Bäuerlichen Notstandsfonds (BNF) initiiert. Auf den atemberaubenden Bildern des Kalenders sind die Hubschrauber der Landesflugrettung zu sehen.

Bei der Kalenderaktion 2021 wurden 25.000 Euro gesammelt – so viel wie noch nie. Am heutigen Donnerstag wurde der Spendenscheck an BNF-Obmann Sepp Dariz übergeben.

Bei den bisherigen 16 Aktionen konnten somit insgesamt 260.000 Euro für 71 Südtiroler Familien in Not, freiwillig und unentgeltlich gesammelt und über den Bäuerlichen Notstandsfonds bereitgestellt werden

Obmann Sepp Dariz dankte der Südtiroler Flugrettung für die gelungene Aktion. Ein Dank gehe auch an Pfeifer Landtechnik für die Finanzierung der Grafik und den Druck der Kalender.

stol