Samstag, 24. Februar 2018

Kaltern: Lenker mit über 2 Promille angehalten

Die Carabinieri von Kaltern haben in der Nacht auf Samstag einen 50-jährigen Kalterer am Steuer eines Fahrzeugs angehalten. Sein Promillewert lag 5 Mal höher als vom Gesetz erlaubt.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Dem Mann, der mit etwa 2,4 Promille am Lenkrad erwischt wurde, musste sich von seinem Führerschein verabschieden. Er wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Auch die Carabinieri von Neumarkt mussten bei Kontrollen zwei Führerscheine wegen Trunkenheit am Steuer einziehen.

In Salurn hingegen verweigerte ein 21-jähriger Autofahrer aus Bozen einen Alkoholtest, nachdem er von den Carabinieri aufgrund seines verdächtig kurvenlastigen Fahrstils angehalten worden war. Stattdessen griff der junge Bozner die Ordnungshüter an. Er wurde zunächst verhaftet und schließlich wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt in den Hausarrest überstellt.

stol/liz

stol