Freitag, 18. September 2020

Kaltern: Motorradunfall endet glimpflich

Ein glimpfliches Ende genommen hat ein Motorradunfall am Freitag in Kaltern.

Im Einsatz stand das Weiße Kreuz.
Badge Local
Im Einsatz stand das Weiße Kreuz. - Foto: © fm
Gegen 14 Uhr kamen es bei einer Kreuzung an der Maria-von-Mörl-Straße zum Unfall zwischen 2 Motorrädern. Dabei verletzte sich eine 49-Jährige aus Kaltern leicht.

Das Weiße Kreuz Überetsch kümmerte sich um die Erstversorgung und brachte die Verletzte ins Bozner Krankenhaus.

Im Einsatz standen auch die Carabinieri von Kaltern und die Freiwillige Feuerwehr von Mitterdorf.

stol

Schlagwörter: