Sonntag, 08. Oktober 2017

Kaltern: Suchaktion nach Törggelepartie

Sie haben gefeiert, getörggelet und vermutlich dementsprechend Alkohol konsumiert: Eine österreichische Gruppe, die am Samstagabend zum Törggelen in Kaltern unterwegs war, hat eine groß angelegte Suchaktion ausgelöst.

Badge Local

Als sich die Gruppe nämlich auf den Heimweg machen wollte, bemerkten sie, dass ein Mann abhanden gekommen war.

Die Freiwilligen Feuerwehren und Bergrettungen der Umgebung machten sich auf die Suche nach dem vermissten Österreicher. Die Einsatzleitung hatte die Freiwillige Feuerwehr von St. Anton/Pfuss inne. Die Rettungskräfte suchten das umliegende Gelände ab. So einiges hätte im unwegsamen Gelände passieren können.

Doch schon bald gab es Entwarnung und der Einsatz konnte glücklicherweise abgebrochen werden. Der Österreicher wurde nämlich noch am Abend in Bozen von der Stadtpolizei aufgegriffen.

Wie und weshalb der feierwütige und vermutlich trinkfeste Mann sich von der Gruppe entfernt hatte und nach Bozen gereist war, konnte nicht in Erfahrung gebracht werden.

stol/am

stol