Dienstag, 08. Juni 2021

Kaltern: Urlauberin stürzt mit dem Rad und verletzt sich

Eine bundesdeutsche Radfahrerin ist am Dienstagnachmittag in Kaltern gestürzt: Sie zog sich mittelschwere Verletzungen zu.

Retter des Weißen Kreuzes kümmerten sich um die verletzte Frau.
Badge Local
Retter des Weißen Kreuzes kümmerten sich um die verletzte Frau. - Foto: © eg - Erika Gamper
Die 39-jährige Frau aus Deutschland war auf dem Kalterer Radweg unterwegs, als sie um 17 Uhr in der Nähe der Jausenstation „Christl im Loch“ stürzte.

Der Notarztwagen des Weißen Kreuzes brachte sie mittelschwer verletzt ins Bozner Krankenhaus.

stol

Alle Meldungen zu: