Donnerstag, 17. März 2016

Kampf den Drogen im Vinschgau

Eine Verhaftung, drei Anzeigen und massig beschlagnahmte Drogen: Das ist die Bilanz der vergangenen zwei Tage der Carabinieri von Schlanders, die mehrfach Kontrollen im Vinschgau durchgeführt haben.

Badge Local

Die Carabinieri kontrollierten dabei nicht nur Straßen, Lokale und Versammlungspunkte, sondern auch Personen, Fahrzeuge und Wohnungen.

Dabei wurde ein bereits vorbestrafter Mann aus Marokko in Partschins wegen Drogenhandel angezeigt, ebenso zwei Jugendliche des Ortes. Schlimmer kam es für einen Mann aus Albanien: Er wurde auf frischer Tat beim Heroindealen erwischt und wurde von den Carabinieri direkt in den Hausarrest überstellt.

Insgesamt beschlagnahmten die Ordnungshüter 180 Gramm Marihuana, 50 Gramm Haschisch, 7 Gramm Heroin, rund 10 Magic Mushrooms sowie 2600 Euro Bargeld, 4 Präzisionswaagen und Verpackungsmaterial.

Seit Beginn des Jahres haben die Carabinieri im Kampf gegen den Drogenhandel 3 Personen verhaftet und 5 angezeigt.

stol/liz

stol