Dienstag, 08. Juni 2021

Kampf gegen Mafia: Dutzende Haftbefehle in Neapel

Im Kampf gegen die Mafia sind der Polizei in der Region Neapel Dutzende Verdächtige ins Netz gegangen.

Der italienischen Polizei gelang ein erneuter Schlag gegen die Mafia.
Der italienischen Polizei gelang ein erneuter Schlag gegen die Mafia. - Foto: © Shutterstock
Gegen 31 Menschen zwischen Neapel und Caserta wurden Haftbefehle erlassen, teilte die Finanzpolizei am Dienstag mit. Ihnen wird unter anderem Drogenhandel und Erpressung vorgeworfen.

Die mutmaßlichen Mitglieder des Clans „Amato-Pagano“ sollen zum Beispiel Bestattungsinstitute unterwandert haben. Immobilien und Eigentum im Wert von rund 25 Millionen Euro wurden beschlagnahmt.

In der Region um Neapel ist die Camorra aktiv, eine der berüchtigtsten Mafiaorganisationen der Welt.

dpa