Sonntag, 22. November 2020

Kanal von Korinth nach Erdrutsch geschlossen

Der Kanal von Korinth in Griechenland muss nach einem Erdrutsch voraussichtlich für einige Tage geschlossen bleiben. Wie mehrere griechische Medien am Sonntag berichteten, seien Hunderte Kubikmeter des Hanges am Samstagabend in die Fahrrinne gestürzt. Einen kleineren Erdrutsch hatte es dort bereits am 13. November gegeben.

Die Fahrt durch den 6,3 Kilometer langen Kanal gilt als spektakuläre Tourismusattraktion in Mittelgriechenland. - Foto: © shutterstock









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by