Donnerstag, 19. Oktober 2017

Kapitell-Teil stürzt in Kirche Santa Croce in Florenz: Tourist tot

Ein Teil eines Kapitells ist am Donnerstag in der Basilika Santa Croce in Florenz aus 30 Metern Höhe in die Kirche gefallen und hat einen spanischen Touristen erschlagen.

In der Kirche Santa Croce in Florenz ist ein Tourist gestorben.
In der Kirche Santa Croce in Florenz ist ein Tourist gestorben. - Foto: © shutterstock

Der 50-jährige Mann war in Begleitung seiner Frau, im Spital konnte sein Leben nicht mehr gerettet werden. Feuerwehrleute prüften die Stabilität des Gebäudes, berichteten italienische Medien. Die Basilika wurde geschlossen.

Santa Croce ist eine Franziskanerkirche. Die Grundsteinlegung im Jahr 1294 soll einer Legende zufolge von Franz von Assisi selbst vorgenommen worden sein. Hier befinden sich die Grabmäler von Machiavelli, Michelangelo, Galileo Galilei und Gioachino Rossini. Darüber hinaus ist die Kirche für ihre Fresken, unter anderem von Giotto, bekannt.

apa

stol