Donnerstag, 15. März 2018

Kardaun: Polizei verfolgt Alkolenker

Die Ortspolizei von Kardaun hat sich am Dienstagabend eine Verfolgungsjagd mit einem Alkolenker geliefert.

Der Mann hatte fast dreimal so viel Alkohol im Blut als erlaubt.
Badge Local
Der Mann hatte fast dreimal so viel Alkohol im Blut als erlaubt. - Foto: © shutterstock

Der Fahrzeuglenker aus Kastelruth war auf der Brennerstaatsstraße SS12 auf der Höhe Kardaun unterwegs. An der Ampel missachtete er das rote Ampelsignal und überfuhr die Kreuzung mit hoher Geschwindigkeit.

Polizei konnte gerade noch ausweichen

Pech für den Raser, dass just in dem Moment ein Streifenwagen der Ortspolizei Karneid während der Grünphase an ebendieser Kreuzung auf die Brennerstaatsstraße abbog. Geistesgegenwärtig konnte der Polizist am Steuer des Streifenwagens dem Wagen des Verkehrssünders ausweichen und den Aufprall somit vermeiden.

Die Ortspolizei von Karneid nahm die Verfolgung auf. - Foto: Ortspolizei

Verfolgungsjagd

Die Beamten nahmen unverzüglich die Verfolgung des Fahrzeuges auf, welches weiter mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Brenner fuhr. Der Mann konnte kurz darauf gestoppt werden und wurde einer Alkoholkontrolle unterzogen.

Er hatte fast dreimal so viel Alkohol im Blut als erlaubt. Der Mann wurde angezeigt, den Führerschein ist der Mann auch für einige Zeit los.

stol

stol