Montag, 01. Oktober 2018

Kastanienrost bereitet Sorgen

Wie fällt die diesjährige Kastanienernte aus? Dieser Frage gehen die "Dolomiten" in ihrer Montagsausgabe im Interview mit dem Burgstaller Kastanienbauer Johann Laimer auf den Grund.

Badge Local
Foto: © shutterstock

"In jenen Gebieten, in denen bei der Hitze im Juli und August nicht bewässert wurde, schaut es nicht so gut aus, weil die Kastanien eher klein sein werden", sagt der Kastanienexperte. "Gebietsweise könnte auch der vor etwa 2 Wochen aufgetretene Kastanienrost ein Problem sein."

Die innere Qualität der Kastanien dürfte gut sein.

Zudem erwartet sich der "Keschtn"-Hans hohe Preise bei den Kastanien. Der Beitrag der Sendung „Südtirol Heute“ hat mit dem Kastanienbauer gesprochen. 

fm

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol