Montag, 04. Mai 2020

Katze aus misslicher Lage befreit

Ein junges Kätzchen konnte von der Freiwilligen Feuerwehr St. Lorenzen aus einer misslichen Lage befreit werden: Es hatte sich hinter einem Heizkörper eingeklemmt.

Nach der Rettungsaktion wurde das Kätzchen an seine Besitzer übergeben.
Badge Local
Nach der Rettungsaktion wurde das Kätzchen an seine Besitzer übergeben. - Foto: © Facabook FFW St.Lorenzen
In einer Wohnung im Dorfzentrum von St. Lorenzen hatte sich die Katze hinter einen Heizkörper verkrochen. Als die Besitzer bemerkten, dass die Katze festsaß und sich nicht mehr befreien konnte, riefen sie die Freiwillige Feuerwehr St.Lorenzen zur Rettung des Tieres.

Diese rückte mit 2 Mann an, um den Corona-Sicherheitsabstand zu gewährleisten und sägte ein Loch in eine Wandverkleidung. So konnten die Feuerwehrleute die Katze schnell befreien und das erschöpfte und verängstigte Tier den Eigentümern wieder übergeben.

Tierrettung. Eine Katze hatte sich hinter einem Heizkörper versteckt und blieb dort eingeklemmt. In kürzester Zeit konnten wir das junge Tier retten und den Eigentümern übergeben.

Pubblicato da Freiwillige Feuerwehr St.Lorenzen su Lunedì 4 maggio 2020

ptr

Schlagwörter: