Donnerstag, 07. Januar 2021

Katze des Nachbars ertränkt: Rentner im Trentino angezeigt

Ein Rentner aus Vermiglio im Val di Sole ist wegen der Tötung eines Tieres angezeigt worden. Er hatte die Katze seines Nachbarn ertränkt.

Der Rentner wurde von den Carabinieri zu dem Vorfall befragt.
Der Rentner wurde von den Carabinieri zu dem Vorfall befragt. - Foto: © shutterstock
Als der Rentner von den Carabinieri zum Umstand befragt wurde, gab er zu, die Katze seines Nachbarn in eine Falle gelockt und dann in einen Sack gesteckt zu haben, um sie dann zu ertränken.

Er gab an, vom Dreck der Katze irritiert gewesen zu sein, den diese und andere Katzen vor seinem Haus hinterließen. Das Vergehen, das dem Rentner vorgeworfen wird, wird mit einer Haftstrafe von 4 Monaten bis zu 2 Jahren geahndet.

ansa/stol